Seni Cup

SENI Cup das internationale Fußballturnier für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. Das Turnier wurde bereits im Jahr 2000 vom Verein für Pflege und Sozialhilfe „Haus unter der Sonne“ und SENI ins Leben gerufen. Die teilnehmenden Mannschaften, die sowohl mit weiblichen als auch männlichen Spielern besetzt sein dürfen, werden gemäß des Grads ihrer Beeinträchtigung in Mannschaften eingeteilt, um die sportliche Fairness zu gewährleisten. Pflegeeinrichtungen aus ganz Deutschland können sich für das jährlich stattfindende Fußball -Turnier registrieren. Mit dem SENI Cup soll den Teilnehmern die Möglichkeit geboten werden, sich einerseits auf dem Spielfeld zu beweisen, aber auch nachhaltig an Selbstwertgefühl zu gewinnen. Durch die Internationalität des Turniers und den Verzicht auf Geschlechtertrennung oder Altersbeschränkung können verschiedene Barrieren des Alltags gebrochen werden. Bei dem gemeinschaftlichen Abendprogramm mit Musik und Tanz ergibt sich die Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Freundschaften zu schließen.

Diese Seite nutzt Cookies zur Sicherheit und zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit, aber auch zu statistischen und Marketingzwecken. Sie können die Cookie Einstellungen direkt in Ihrem Browser ändern. Wenn Sie diese Website ohne Änderung an den Cookie Einstellungen nutzen, stimmen Sie automatisch unseren Cookie Richtlinien zu. Mehr über die Cookie Richtlinien erfahren »