Anlegetechnik Super Seni

Anlegetechnik im Stehen – selbstständig oder mit Hilfe eines Betreuers

super_seni_stojka.jpg

1. Die aktivierte Inkontinenzhose soll zwischen die Beine des Gepflegten gelegt werden.

2. Passen Sie die vordere und hintere Seite der Inkontinenzhose so an den Körper an, dass sie gut anliegt. Vergewissern Sie sich dass sich der Feuchtigkeitsindikator an der Verlängerungslinie der Wirbelsäule befindet. Der Betroffene kann Ihnen beim Anlegen Helfen indem er/sie die Vorderseite der Inkontinenzhose hält.

3. Fixieren Sie die Inkontinenzhose mit Hilfe der elastischen Klebeklettverschlüsse. Fangen Sie mit dem unteren Verschluss an und befestigen Sie ihn leicht schräg nach oben. Nach dem die unteren Verschlüsse fixiert sind, befestigen Sie die oberen Klebeklettverschlüsse, so dass sie bequem an der Taille liegen.

4. Vergewissern Sie sich, dass die Inkontinenzhose gut an den Körper angepasst ist.

5. Entsorgen Sie die gebrauchten Inkontinenzhosen nicht in der Toilette, sondern in den Hausmüll.

Anlegen im Liegen mit Hilfe eines Pflegers

super_seni_lezy.jpg

1. Stellen Sie sich an den Rand des Bettes und winkeln Sie das Bein des Gepflegten an.

Achtung: wenn Sie an der rechten Seite stehen, winkeln Sie das linke Bein an und umgekehrt, wenn Sie an der linken Seite stehen.

Legen Sie den Gepflegten in die Seitenlage und nach den Hygienemaßnahmen platzieren Sie die aktivierte Inkontinenzhose auf dem Bett hinter ihm. Achten Sie darauf, dass die seitlichen Flügel ausgebreitet sind und sichtbar sind nachdem Sie den Gepflegten wieder in die Rückenlage umlegen. Achten Sie darauf, dass der Feuchtigkeitsindikator eine Verlängerungslinie für die Wirbelsäule bildet. Legen Sie den Gepflegten auf den Rücken mit gerade gestreckten Beinen und nehmen Sie ein Seitenflügel der Inkontinenzhose in die Hand. Passen Sie die Inkontinenzhose im Schritt und an der Vorderseite an den Körper an.

2. Fixieren Sie die Inkontinenzhose mit Hilfe der elastischen Klebeklettverschlüsse. Fangen Sie mit dem unteren Verschluss an und befestigen Sie ihn leicht schräg nach oben. Nach dem die unteren Verschlüsse fixiert sind, befestigen Sie die oberen Klebeklettverschlüsse, so dass sie bequem an der Taille liegen. Vergewissern Sie sich, dass die Inkontinenzhose gut an den Körper angepasst ist.

3. Entsorgen Sie die gebrauchten Inkontinenzhosen nicht in der Toilette, sondern in den Hausmüll.

Cookie – Einstellungen

Diese Seite nutzt Cookies, die technisch notwendig sind und zur Erhöhung der Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit beitragen sowie zu statistischen und Marketingzwecken. Sie können entscheiden, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten. Aktivieren Sie dafür die Checkboxen neben den entsprechenden Cookie-Arten und bestätigen Sie Ihre Auswahl über den Button ‚Auswahl speichern“. Nähere Informationen zu den Cookies erhalten Sie, wenn Sie auf den Button „Details“ klicken und in unseren Datenschutzhinweisen. Die Einstellungen können Sie auch jederzeit direkt in Ihrem Browser ändern. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen oder geändert werden.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Über den Internetservice TZMO werden Informationen mit Hilfe von so genannten "Cookies" gesammelt. Es sind kleine Dateien, welche Informationen über Präferenzen der Benutzer beinhalten. Sie können vom Benutzer jederzeit gelöscht werden oder der Benutzer kann deren Entstehung durch Verwendung entsprechender, in jedem Internetbrowser eingebauter Mechanismen blockieren.

Die Cookie-Dateien werden für folgende Zwecke verwendet:

a) Technisch notwendige Cookies – sind für den Betrieb der Website und deren Funktionen erforderlich. Anpassung der Inhalte unserer Webseite an die Präferenzen des Benutzers sowie Optimierung der Nutzung von Internetseiten;
b) Statistik-Cookies – zur Erstellung von Statistiken, mittels welcher die Nutzung der Webseite durch die Benutzer besser verstanden werden kann; dies ermöglicht die Verbesserung derer Struktur und Inhalte;
c) Marketing-Cookies – helfen uns dabei den Erfolg der Website zu messen, das Nutzerverhalten zu analysieren sowie unsere Ziele zu verfolgen.

Auf unserer Webseite werden folgende Arten der Cookie-Dateien verwendet: a) Sitzungs-Cookies ("session cookies") und permanente Cookies ("persistent cookies"). Die Sitzungs-Cookies sind temporäre Dateien, welche auf dem Endgerät des Benutzers bis zum Ausloggen, dem Verlassen der Internetseite oder bis zum Ausschalten der Software (des Internetbrowsers) aufbewahrt werden. b) Permanente Cookie-Dateien werden auf dem Endgerät des Benutzers inner-halb des in den Einstellungen der Cookie-Dateien festgelegten Zeitraums oder bis zu deren Entfernung durch den Benutzer aufbewahrt.

Name Funktion Domain Speicherdauer
jstree_open technisch notwendig seni.de Browsersitzung
paneTree technisch notwendig seni.de Browsersitzung
jstree_load technisch notwendig seni.de Browsersitzung
jstree_select technisch notwendig seni.de Browsersitzung
cookiesShow technisch notwendig — Anzeigen des Cookie-Banners seni.de ~12 Monate
fr Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~ 3 Monate
Cookie von Facebook Pixel www.facebook.com Browsersitzung
wd Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~6 Tage
_fbp Cookie von Facebook Pixel .seni.de ~2.5 Monate
sb Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~16 Monate
_fbp Cookie von Facebook Pixel .senilady.de ~3 Monate
datr Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~3,5 Monate
_ga Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~24 Monate
CONSENT Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .gstatic.com bis 2038-01-01
_gid Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~24 Stunden
_gat_gtag_UA_98282133_1 Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~1 Minute
_ga Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .seni.de ~23 Monate

Die Benutzer unserer Webseite können jederzeit Ihre getroffene Entscheidung zu den Cookie-Dateien ändern – Sie können die Cookies deaktivieren und Ihre Einwilligung widerrufen oder Ihre nachträglich erteilen. Die detaillierten Informationen über die Möglichkeiten und Methoden der Verwendung von Cookie-Dateien sind im Hauptmenü Ihres Internetbrowsers – Registerkarte "Hilfe" - enthalten.

Der Betreiber unserer Webseite informiert, dass die Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies zur Einschränkung bei der Nutzung von Funktionen, welche auf der Webseite angeboten werden, führen können.

Auswahl speichern Alle auswählen