SeniControl App – das Miktionstagebuch

Leidet man an Blasenschwäche, so besteht die Gefahr des Rückzugs in die eigenen vier Wände, aus Angst, in der Öffentlichkeit in unangenehme Situationen zu geraten. Das ist nachvollziehbar, aber schadet lediglich dem eigenen Wohlbefinden. Sinnvoller ist es, sich aktiv mit der Blasenfunktionsstörung auseinanderzusetzen.

Um sich ein genaueres Bild von Art und Ausmaß der Blasenschwäche zu verschaffen, kann das Führen eines sogenannten Miktionstagebuchs hilfreich sein. In dieses wird eingetragen, in welchen Situationen es kontrolliert sowie unkontrolliert zur Harnausscheidung kommt. Die gesammelten Informationen helfen dem behandelnden Arzt, eine individuell auf den Patienten zugeschnittene Therapie zu entwickeln und die richtigen Inkontinenzprodukte zu verordnen. Um die Handhabung zu vereinfachen, bietet SENI ein Miktionstagebuch auch in digitaler Form an. Dabei ermöglicht die kostenlose SeniControl App die Übertragung eines traditionellen Miktionsprotkolls auf ein mobiles Endgerät. Dadurch kann der Nutzer überall und zu jeder Zeit auf seine Daten zugreifen. Dabei kann ein Profil sowohl für sich als auch für andere Personen angelegt werden. Dies ist vor allem für pflegende Angehörige, aber auch für Pflegekräfte in stationären Einrichtungen von Vorteil, die oftmals mehrere Patienten paralell zu betreuen haben.

Möchte man ein Profil erstellen, so müssen zuerst allgemeine Informationen zum Patienten angegeben werden: Das Geschlecht, der körperliche Zustand und das Ausmaß der Pflegebedürftigkeit werden abgefragt, zudem erfolgt eine Selbsteinschätzung über die Häufigkeit des unkontrollierten Harnabgangs. Auch das Alter, das Gewicht sowie Taillen- und Hüftumfang sind von Bedeutung für die spätere Produktempfehlung. Dabei erfolgt eine vorläufige Empfehlung bereits nach Fertigstellung des Profils. Eine optimale und auf die individuellen Bedürfnisse des Betroffenen abgestimmte Produktempfehlung gibt die SENIControl App auf Basis der Eintragungen in das Miktionstagebuch dreier aufeinanderfolgender Tage.

Darüber hinaus bietet die SENIControl App noch weitere Serviceleistungen an, indem sie wichtige Fragen zum Thema Blasenschwäche beantwortet und Tipps im täglichen Umgang mit dieser gibt. Sie leistet Aufklärungsarbeit und informiert über die verschiedenen Arten der Blasenfunktionsstörung. Zu guter Letzt stellt sie Anleitungen für Beckenbodenübungen zur Verfügung, welche die Unterleibsmuskulatur stärken und dadurch helfen, wieder mehr Kontrolle über das Wasserlassen zu bekommen.

SeniControl ist für Mobilgeräte mit den Betriebssystemen Android und iOS erhältlich.

SeniControl im iTunes App Store herunterladen

SeniControl im Google Play Store herunterladen

Cookie – Einstellungen

Diese Seite nutzt Cookies, die technisch notwendig sind und zur Erhöhung der Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit beitragen sowie zu statistischen und Marketingzwecken. Sie können entscheiden, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten. Aktivieren Sie dafür die Checkboxen neben den entsprechenden Cookie-Arten und bestätigen Sie Ihre Auswahl über den Button ‚Auswahl speichern“. Nähere Informationen zu den Cookies erhalten Sie, wenn Sie auf den Button „Details“ klicken und in unseren Datenschutzhinweisen. Die Einstellungen können Sie auch jederzeit direkt in Ihrem Browser ändern. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen oder geändert werden.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Über den Internetservice TZMO werden Informationen mit Hilfe von so genannten "Cookies" gesammelt. Es sind kleine Dateien, welche Informationen über Präferenzen der Benutzer beinhalten. Sie können vom Benutzer jederzeit gelöscht werden oder der Benutzer kann deren Entstehung durch Verwendung entsprechender, in jedem Internetbrowser eingebauter Mechanismen blockieren.

Die Cookie-Dateien werden für folgende Zwecke verwendet:

a) Technisch notwendige Cookies – sind für den Betrieb der Website und deren Funktionen erforderlich. Anpassung der Inhalte unserer Webseite an die Präferenzen des Benutzers sowie Optimierung der Nutzung von Internetseiten;
b) Statistik-Cookies – zur Erstellung von Statistiken, mittels welcher die Nutzung der Webseite durch die Benutzer besser verstanden werden kann; dies ermöglicht die Verbesserung derer Struktur und Inhalte;
c) Marketing-Cookies – helfen uns dabei den Erfolg der Website zu messen, das Nutzerverhalten zu analysieren sowie unsere Ziele zu verfolgen.

Auf unserer Webseite werden folgende Arten der Cookie-Dateien verwendet: a) Sitzungs-Cookies ("session cookies") und permanente Cookies ("persistent cookies"). Die Sitzungs-Cookies sind temporäre Dateien, welche auf dem Endgerät des Benutzers bis zum Ausloggen, dem Verlassen der Internetseite oder bis zum Ausschalten der Software (des Internetbrowsers) aufbewahrt werden. b) Permanente Cookie-Dateien werden auf dem Endgerät des Benutzers inner-halb des in den Einstellungen der Cookie-Dateien festgelegten Zeitraums oder bis zu deren Entfernung durch den Benutzer aufbewahrt.

Name Funktion Domain Speicherdauer
jstree_open technisch notwendig seni.de Browsersitzung
paneTree technisch notwendig seni.de Browsersitzung
jstree_load technisch notwendig seni.de Browsersitzung
jstree_select technisch notwendig seni.de Browsersitzung
cookiesShow technisch notwendig — Anzeigen des Cookie-Banners seni.de ~12 Monate
fr Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~ 3 Monate
Cookie von Facebook Pixel www.facebook.com Browsersitzung
wd Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~6 Tage
_fbp Cookie von Facebook Pixel .seni.de ~2.5 Monate
sb Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~16 Monate
_fbp Cookie von Facebook Pixel .senilady.de ~3 Monate
datr Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~3,5 Monate
_ga Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~24 Monate
CONSENT Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .gstatic.com bis 2038-01-01
_gid Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~24 Stunden
_gat_gtag_UA_98282133_1 Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~1 Minute
_ga Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .seni.de ~23 Monate

Die Benutzer unserer Webseite können jederzeit Ihre getroffene Entscheidung zu den Cookie-Dateien ändern – Sie können die Cookies deaktivieren und Ihre Einwilligung widerrufen oder Ihre nachträglich erteilen. Die detaillierten Informationen über die Möglichkeiten und Methoden der Verwendung von Cookie-Dateien sind im Hauptmenü Ihres Internetbrowsers – Registerkarte "Hilfe" - enthalten.

Der Betreiber unserer Webseite informiert, dass die Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies zur Einschränkung bei der Nutzung von Funktionen, welche auf der Webseite angeboten werden, führen können.

Auswahl speichern Alle auswählen