Männergesundheit - Der kluge Mann sorgt vor

Wenn es um die Gesundheitsvorsorge geht, tut sich das „starke Geschlecht“ schwer. Viele Männer gehen erst dann zum Arzt, wenn sie bereits Krankheitssymptome aufweisen. Statistiken zufolge nehmen nur rund 20 Prozent von ihnen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch, während sich 70 Prozent der Frauen regelmäßig medizinisch durchchecken lassen. Bei ernsten Krankheiten gilt jedoch: Je früher sie erkannt werden, desto besser sind die Heilungschancen.

Dafür ist es sinnvoll, regelmäßig Vorsorgeangebote in Anspruch zu nehmen. Besonders ihre Prostata sollten Männer dabei im Blick behalten, denn ab dem 50. Lebensjahr steigt das Risiko für Prostatakrebs signifikant. Männern steht daher eine jährliche Untersuchung bei Hausarzt oder Urologen zu. Bei dieser werden Genitalien, die Lymphknoten in der Leiste sowie die Prostata selbst abgetastet. Auch eine gutartige Prostatavergrößerung kann so schnell erkannt werden. Diese findet sich immerhin bei jedem zweiten 50-Jährigen und kann zu unangenehmen Beschwerden wie Blasenschwäche führen. Grund dafür ist eine Verengung der Harnröhre, die durch die vergrößerte Prostata verursacht wird. Als Folge davon kann sich ein Urinstau in der Blase und eine Tröpfelinkontinenz entwickeln.

„Viele Männer im fortgeschrittenen Alter haben Probleme mit ihrer Blase, aber scheuen den Gang zum Arzt. Dabei kann den meisten mit einer frühzeitigen Behandlung geholfen und einer Blasenschwäche entgegengewirkt werden. Erhalten Betroffene neben einer adäquaten Behandlung zudem noch hochwertige Produkte, können Betroffene wieder uneingeschränkt am Leben teilhaben“, weiß Michaela Bahr, Leitung Marketing und Kommunikation bei SENI, einer der führenden Marken für Inkontinenz- und Pflegeprodukte.

Weitere Informationen zu Blasenschwäche und Tipps im täglichen Umgang mit der Blasenfunktionsstörung finden sich unter www.seniman.de

Cookie – Einstellungen

Diese Seite nutzt Cookies, die technisch notwendig sind und zur Erhöhung der Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit beitragen sowie zu statistischen und Marketingzwecken. Sie können entscheiden, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten. Aktivieren Sie dafür die Checkboxen neben den entsprechenden Cookie-Arten und bestätigen Sie Ihre Auswahl über den Button ‚Auswahl speichern“. Nähere Informationen zu den Cookies erhalten Sie, wenn Sie auf den Button „Details“ klicken und in unseren Datenschutzhinweisen. Die Einstellungen können Sie auch jederzeit direkt in Ihrem Browser ändern. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen oder geändert werden.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Über den Internetservice TZMO werden Informationen mit Hilfe von so genannten "Cookies" gesammelt. Es sind kleine Dateien, welche Informationen über Präferenzen der Benutzer beinhalten. Sie können vom Benutzer jederzeit gelöscht werden oder der Benutzer kann deren Entstehung durch Verwendung entsprechender, in jedem Internetbrowser eingebauter Mechanismen blockieren.

Die Cookie-Dateien werden für folgende Zwecke verwendet:

a) Technisch notwendige Cookies – sind für den Betrieb der Website und deren Funktionen erforderlich. Anpassung der Inhalte unserer Webseite an die Präferenzen des Benutzers sowie Optimierung der Nutzung von Internetseiten;
b) Statistik-Cookies – zur Erstellung von Statistiken, mittels welcher die Nutzung der Webseite durch die Benutzer besser verstanden werden kann; dies ermöglicht die Verbesserung derer Struktur und Inhalte;
c) Marketing-Cookies – helfen uns dabei den Erfolg der Website zu messen, das Nutzerverhalten zu analysieren sowie unsere Ziele zu verfolgen.

Auf unserer Webseite werden folgende Arten der Cookie-Dateien verwendet: a) Sitzungs-Cookies ("session cookies") und permanente Cookies ("persistent cookies"). Die Sitzungs-Cookies sind temporäre Dateien, welche auf dem Endgerät des Benutzers bis zum Ausloggen, dem Verlassen der Internetseite oder bis zum Ausschalten der Software (des Internetbrowsers) aufbewahrt werden. b) Permanente Cookie-Dateien werden auf dem Endgerät des Benutzers inner-halb des in den Einstellungen der Cookie-Dateien festgelegten Zeitraums oder bis zu deren Entfernung durch den Benutzer aufbewahrt.

Name Funktion Domain Speicherdauer
jstree_open technisch notwendig seni.de Browsersitzung
paneTree technisch notwendig seni.de Browsersitzung
jstree_load technisch notwendig seni.de Browsersitzung
jstree_select technisch notwendig seni.de Browsersitzung
cookiesShow technisch notwendig — Anzeigen des Cookie-Banners seni.de ~12 Monate
fr Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~ 3 Monate
Cookie von Facebook Pixel www.facebook.com Browsersitzung
wd Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~6 Tage
_fbp Cookie von Facebook Pixel .seni.de ~2.5 Monate
sb Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~16 Monate
_fbp Cookie von Facebook Pixel .senilady.de ~3 Monate
datr Cookie von Facebook Pixel .facebook.com ~3,5 Monate
_ga Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~24 Monate
CONSENT Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .gstatic.com bis 2038-01-01
_gid Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~24 Stunden
_gat_gtag_UA_98282133_1 Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .senilady.de ~1 Minute
_ga Cookie von Google Analytics/Google Tag Manager .seni.de ~23 Monate

Die Benutzer unserer Webseite können jederzeit Ihre getroffene Entscheidung zu den Cookie-Dateien ändern – Sie können die Cookies deaktivieren und Ihre Einwilligung widerrufen oder Ihre nachträglich erteilen. Die detaillierten Informationen über die Möglichkeiten und Methoden der Verwendung von Cookie-Dateien sind im Hauptmenü Ihres Internetbrowsers – Registerkarte "Hilfe" - enthalten.

Der Betreiber unserer Webseite informiert, dass die Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies zur Einschränkung bei der Nutzung von Funktionen, welche auf der Webseite angeboten werden, führen können.

Auswahl speichern Alle auswählen