SENI unter den Testsiegern bei Stiftung Warentest

Wie unterschiedlich die Qualitätsstandards bei Inkontinenzhilfsmitteln sind, zeigten die diesjährigen Tests der unabhängigen Verbraucherorganisation Stiftung Warentest. Diese hat insgesamt 19 aufsaugende Hilfsmittel wie Inkontinenzvorlagen, Windelslips und Einmalhosen verschiedener Hersteller genauer unter die Lupe genommen. Neben gängigen Labortests wurden die Produkte von zahlreichen Probanden getragen, die von einer mittleren Blasenschwäche betroffen sind. Rund 200 Männer und Frauen unterzogen die Produkte einem Praxistest und stellten die Hilfsmittel im Alltag auf die Probe. Dabei waren sich alle einig: Die Qualitätsunterschiede bei Inkontinenzprodukten sind enorm.

Um eine optimale Inkontinenzversorgung zu erzielen, ist es wichtig, auf qualitativ hochwertige Hilfsmittel zurückzugreifen. Die Probanden bei Stiftung Warentest achteten bei den Tests besonders auf einen hohen und diskreten Tragekomfort sowie eine optimale Saugleistung der Produkte. Gleichzeitig sollten die Produkte geruchsbindend, atmungsaktiv und schonend zur Haut sein, um so Hautreizungen vorzubeugen. Geprüft wurden die Inkontinenzhilfsmittel in den Kategorien Funktion, Tragekomfort und Handhabung. Zusätzlich dazu wurden die Informationen auf der Verpackung bewertet.

SENI überzeugte in der Kategorie Inkontinenzvorlagen mit ihrer San Seni Uni und wurde mit einer Gesamtnote von 1,9 als Testsieger ausgezeichnet. Besonders überzeugt waren die Tester von der schnellen Flüssigkeitsaufnahme und dem sicheren Auslaufschutz. Im Bereich Tragekomfort wurde zudem das angenehme Tragegefühl, die Diskretion sowie die anatomische Passform der Vorlage durchweg positiv bewertet.

In der Kategorie Einmalhosen wurde die Seni Active Large mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Bei der Einmalhose lobten die Probanden die einfache Handhabung, das hohe Saugvermögen sowie den angenehmen Tragekomfort des Inkontinenzslips.

Einige Produkte von anderen Hilfsmittelanbietern konnten den Tests allerdings nicht standhalten: Viele Produkte knisterten beim Tragen oder hielten die Flüssigkeit nicht sicher im Produkt, sodass es zum Auslaufen kam.

Diese Seite nutzt Cookies zur Sicherheit und zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit, aber auch zu statistischen und Marketingzwecken. Sie können die Cookie Einstellungen direkt in Ihrem Browser ändern. Wenn Sie diese Website ohne Änderung an den Cookie Einstellungen nutzen, stimmen Sie automatisch unseren Cookie Richtlinien zu. Mehr über die Cookie Richtlinien erfahren »